Home
KuKuK auf Facebook:  
Aktualisiert am 02.10.18
Home
Programm
CaféBar
Künstler
KuKuK
Ort
Newsletter
Archiv
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Home  

Sie befinden sich hier: Programm
Programm

Oktober
Vorschau November

Hier das KuKuK Programm als PDF Download:
Oktober KuKuK Programm, Größe 270 KB

Märkte
Mitfahrbank

Oktober

Werk von Tanja Mosblech

So 09.09.2018 bis So 28.10.2018
Ausstellung: So 21.10.2018 bis So 28.10.2018
Vernissage Ausstellung: So 21.10.2018, um 12 Uhr

Belgisches Zollhaus:
Tanja Mosblech - Künstlerwerkstatt II
Im ehemaligen belgischen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren

Die Künstlerin arbeitet vor Ort zum Thema "Grenzen" und freut sich über Besuch und regen Austausch an allen Dienstagen, Donnerstagen und Sonntagen jeweils von 11.00 - 15.00 Uhr.
Tanja Mosblech, geboren 1970 in Köln. Seit 1975 in Hauset (Belgien) aufgewachsen. Studium der Malerei , St.Luc in Lüttich, und des Stoffdesigns, Bischofsheim in Brüssel. Sie lebt seit 1999 in Eupen/Kettenis als freischaffende bildende Künstlerin, außerdem leitet sie Malkurse.
Ihre Techniken sind breit gefächert: ausgehend von der Malerei beschäftigt sie sich auch mit Fotografie, Installationen, Stickereien, Zeichnungen...., die sie oft als Assemblagen verbindet.
Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

www.tanjamosblech.net

Eintritt frei!


Jenny Albertz bei der Arbeit

Sa 29.09.2018 bis So 04.11.2018
Vernissage: So 30.09.2018, 12 Uhr
Ausstellung Deutsches Zollhaus:
Jenny Albertz

Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Licht, Tiefenwirkung und architektonische Räume spielen bei Jenny eine wichtige Rolle. Die Oberflächen der Gemälde sind oft alte Holzplatten, die verwittert sind und auf denen noch alte Lackschichten zu finden sind. Die Paneele werden zu einem Ganzen verarbeitet und zu einem Raum zusammengefügt. Der Vorschlag der Tiefe, mittels perspektivischer Wirkung, und der tatsächlichen Tiefe, indem Paneele hintereinander gelegt werden, wechseln sich ab. Infolgedessen wird der Betrachter häufiger in die Irre geführt.

Eintritt frei!


Kummerkonzert

Fr 05.10.2018
20 Uhr
Kummerkonzert
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

In unserem auf Glück ausgerichteten Leben, erscheinen uns Momente der Traurigkeit wie vertane Zeit. Jeglicher Kummer soll schnell geklärt und weggepackt werden. Wir scheinen vergessen zu haben, dass das Leben einen hebenden und senkenden Rhythmus bereithält. Das Festival der Traurigkeit (https://festivaldertraurigkeit.de) bricht mit diesem Tabu. Im Kummerkonzert nehmen Sängerin Christina Fischer, Performer Jim Buskens und Pianist Michael Rämisch uns mit auf eine Reise zum Boden der Traurigkeit.

Eintritt: 12,00 Euro

Um Reservierung wird gebeten unter:


Zweig mit Rinde

So 07.10.2018
12-14 Uhr

Man sieht vor lauter Wald die Bäume nicht

Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Wussten Sie, dass eine 100 jährige Eiche bis zu 500l Wasser an einem Sommertag aufnimmt?, dass man junge Buchenblätter und Eicheln essen kann, dass Tannenzapfen gar nicht abfallen und Kiefern in Windrichtung wachsen? Mit der Aachener Waldpädagogin Ute Reifferscheidt können Sie all diesen Fragen auf den Grund gehen und vieles erfahren über Bäume, ihre Bedeutung, Geschichte, Nutzung und Heilwirkung.

Beitrag:
Erwachsene: 7,00 Euro
Kinder: 3,00 Euro

Anmeldung:


Plakat zur Kunstroute Weser-Göhl

 

So 07.10.2018
14 bis 17 Uhr

IG Kunstroute Weser-Göhl - Fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land: "entrée libre" immer am ersten Sonntag im Monat
Im ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen

Als Mitglied dieser Gemeinschaft steht der KuKuK nicht nur Kunstinteressierten kostenlos offen, sondern empfiehlt Ihnen natürlich auch den Besuch der anderen beteiligten Ausstellungsorte in Eupen, Kettenis, Raeren, Walhorn, Montzen, Baelen, Hauset, Kelmis, Aachen und Vaals. Die fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land stehen zwischen 14 und 17 Uhr bei freiem Eintritt offen.

  1. Atelier I.S.
    Heidestraße 39
    B-4711 Walhorn
  2. KuKuK e.V. - Kunst und Kultur im Köpfchen
    Eupener Straße 420 (ehem. deutsches Zollhaus)
    D-52076 Aachen
  3. Kulturelle Begegnungsstätte Maison art Pütz
    Dieter Schlusche Rue de Hombourg 2
    B-4850 Montzen
  4. Fondation Peter P. J. Hodiamont
    Mazarinen 9
    B-4837 Baelen sur Vesdre
  5. Ramírez Máro Galerie & Institut
    Gostert 102 B-4730 Hauset-Raeren
  6. Göhltal-Museum Maxstraße 9-11
    B-4721 Kelmis-Neu-Moresnet
  7. Stichting De Kopermolen
    Von Clermontplein 11
    NL-6291 AT Vaals
  8. Atelier im "Grundhaus Aachen"
    Lütticher Str. 181
    B-52074 Aachen
  9. Klosterkapelle Garnstock
    Route d'Eupen 224
    B-4837 Baelen
  10. Atelier Prof. Wolfgang Binding
    Johannisberg 101
    B-4731 Raeren-Eynatten
  11. Galerie "vorn und oben"
    Katharinenweg 15a
    B-4701 Eupen-Kettenis
  12. Atelier und Druckwerkstatt Stephanie Binding-Püsche
    Buschbergerweg 42a
    B-4701 Kettenis
  13. Atelier Skulpturenhügel Birgitta Lancé
    Senserbachweg 210
    D-52074 Aachen-Lemiers
  14. Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen
    Rotenbergplatz 17
    B-4700 Eupen
  15. Atelier & Skulpturengarten "KRAFTWERK", Gertrude Kraft
    Kirchstraße 11a
    B-4730 Hauset

Alle Informationen erhalten Sie auf der Website:
www.kunstroute-weser-goehl.de

Eintritt frei!


Panzerhöcker mit Büchern

Logo Albert Camus Gesellschaft

So 07.10.2018
15 Uhr

GRATWANDERUNGEN
Inszenierte Lesungen am Grenzübergang Köpfchen, KuKuK und Westwall.
Grenz-Texte mit Aufwartungen lebendig dargeboten.
Es lesen Freunde der Albert Camus Gesellschaft

Am Grenzübergang Köpfchen, Eupener Straße 420, Aachen

Grenzerfahrungen sind vielseitig: Wir erleben sie nicht nur als Abgrenzung sondern auch als Berührung gegensätzlich erscheinender Pole. An der Grenze unterscheiden wir und erkennen: Unterscheidungen machen eine Wahrnehmung erst möglich. Freunde der Albert Camus Gesellschaft lesen über Gratwanderungen zwischen Leben und Tod, zwischen Freiheit und Gefangenschaft, über die Begegnung zwischen Glück und Absurdität, die Unterscheidung zwischen Wahrnehmung und Wirklichkeit und über die "ganz gewöhnliche" Problematik staatlicher Grenzen.
Gedichte, Erzählungen, Dialoge und philosophische Betrachtungen von Albert Camus, Paula C. George, Nelson Mandela, Thomas Mann, Robert Menasse, Marlene Olbrich, Andrea Wulf und Sebastian Ybbs
.

GRATWANDERUNGEN ist Teil des Gesamtprojektes GRENZEN das am 28. und 29. September mit künstlerischen und philosophischen Positionen im Aachener LOGOI beginnt.
Gefördert durch Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein Westfalen.
Nähere Informationen:
www.logoi.de
www.albert-camus-gesellschaft.org

Eintritt: 3,00/ 5,00 Euro - Vorverkauf im LOGOI, Jakobstraße 25a in Aachen.


Szene aus  Musik-Theaterstück „Bob Dylan" vom BASTA-Theater

Fr 12.10.2018
20 Uhr
Das BASTA – THEATER aus Wuppertal spielt
"Bob Dylan – Denn die Zeiten ändern sich – A Tribute to Bob Dylan"
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Erstmals im deutschsprachigen Raum werden die Songs und Texte von Bob Dylan in einem Theaterstück vollständig auf Deutsch gesungen. Nah am Original, aber ohne zu kopieren!
In dem Musik-Theaterstück "Bob Dylan – Denn die Zeiten ändern sich" wird Dylans spannendes Leben und Musikschaffen vor dem jeweiligen zeitgeschichtlichen Hintergrund chronologisch dargestellt.
Das BASTA THEATER ist uns bestens von seiner Rio-Reiser-Revue "Zwischen den Welten" bekannt.

Eintritt: 12,00 Euro

Um Reservierung wird gebeten unter:


Kleiderständer

Sa 13.10.2018
14 bis 16 Uhr
Kleidertausch im KuKuK
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Bring maximal acht ausgewählte Kleidungsstücke mit. Getauscht werden soll nur Kleidung, die in einem sehr guten Zustand ist, sprich ohne Löcher, Flecken oder dergleichen – sauber, gewaschen und gerne gebügelt – also so, wie du sie deiner besten Freundin leihen würdest! Für jedes Kleidungsstück erhältst du vor Ort einen Bon, den du dann für neue Lieblingsstücke einlösen kannst.

Eintritt frei!


Logo KuKuK Boulbahn

So 14.10.2018
11 Uhr
KuKuK-Boulebahn
Am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Ab sofort kann auf der KuKuK-Boulebahn gespielt werden. Ein Treffen aller Spielbegeisterten findet jeden 2. Sonntag im Monat ab 11.00 Uhr statt.

Eintritt frei!


Logo KuKuK Beats

Fr 19.10.2018
21 Uhr
KuKuK-Beats – Sounds of Berlin im KuKuK ausgewählt & präsentiert von Ute Haupts
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Electro, Minimal, Deephouse, Worldgroove und Funk.

Eintritt: 5,00 Euro


Szene vom Flohmarkt

So 28.10.2018
9-16 Uhr
KuKuK-Flohmarkt
Rund um das ehemalige deutsche Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Es werden max. 60 Stände (keine gewerblichen Stände!) zugelassen - Standgröße max. 3m!
Es besteht kein Anspruch auf einen Platz, wenn die Fläche voll belegt ist.

Die Standgebühr beträgt 15 Euro.

Beachtet die abgesperrten Bereiche! Parkplatz NUR neben dem Zollhaus, Richtung Aachen und schräg gegenüber am Parkplatz Augustiner Weg.
Bei Nutzung der Fäche Richtung Belgien als Parkplatz werden 50 Euro Parkgebühren erhoben! Dieser Privatparkplatz Richtung Belgien darf nur zum Be- und Entladen genutzt werden.

Es können Stände z. T. auf der KuKuK-Terrasse, unter dem großen Rundum-Dach des KuKuK-Gebäudes und auf dem Parkplatz Richtung Belgien errichtet werden.

Mit dem Kauf einer "Kulturwurst" unterstützt Ihr die Kulturarbeit im KuKuK!

Flohmarktende ist um 16.00 Uhr.
Jede/r nimmt ihren/seinen gesamten Müll mit!

Alle Aufbauinfos auch als PDF: Flohmarktinfo (ca. 214 KB).


Vorschau November

Chantons ensemble

Fr 02.11.2018
20 Uhr
"Chantons ensemble III – ein musikalisches Wiedersehen mit noch mehr alten Bekannten"
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Diesmal singen wir Unvergessenes von Juliette Gréco, Georges Brassens. Jacques Dutronc, Françoise Hardy, Richard Anthony, Joe Dassin, Edith Piaf, ... . Und wieder werden die Texte projiziert, so dass alle leicht mitsingen können.

Eintritt: 8,00 Euro

Um Reservierung wird gebeten unter:


Plakat zur Kunstroute Weser-Göhl

 

So 04.11.2018
14 bis 17 Uhr

IG Kunstroute Weser-Göhl - Fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land: "entrée libre" immer am ersten Sonntag im Monat
Im ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen

Als Mitglied dieser Gemeinschaft steht der KuKuK nicht nur Kunstinteressierten kostenlos offen, sondern empfiehlt Ihnen natürlich auch den Besuch der anderen beteiligten Ausstellungsorte in Eupen, Kettenis, Raeren, Walhorn, Montzen, Baelen, Hauset, Kelmis, Aachen und Vaals. Die fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land stehen zwischen 14 und 17 Uhr bei freiem Eintritt offen.

  1. Atelier I.S.
    Heidestraße 39
    B-4711 Walhorn
  2. KuKuK e.V. - Kunst und Kultur im Köpfchen
    Eupener Straße 420 (ehem. deutsches Zollhaus)
    D-52076 Aachen
  3. Kulturelle Begegnungsstätte Maison art Pütz
    Dieter Schlusche Rue de Hombourg 2
    B-4850 Montzen
  4. Fondation Peter P. J. Hodiamont
    Mazarinen 9
    B-4837 Baelen sur Vesdre
  5. Ramírez Máro Galerie & Institut
    Gostert 102 B-4730 Hauset-Raeren
  6. Göhltal-Museum Maxstraße 9-11
    B-4721 Kelmis-Neu-Moresnet
  7. Stichting De Kopermolen
    Von Clermontplein 11
    NL-6291 AT Vaals
  8. Atelier im "Grundhaus Aachen"
    Lütticher Str. 181
    B-52074 Aachen
  9. Klosterkapelle Garnstock
    Route d'Eupen 224
    B-4837 Baelen
  10. Atelier Prof. Wolfgang Binding
    Johannisberg 101
    B-4731 Raeren-Eynatten
  11. Galerie "vorn und oben"
    Katharinenweg 15a
    B-4701 Eupen-Kettenis
  12. Atelier und Druckwerkstatt Stephanie Binding-Püsche
    Buschbergerweg 42a
    B-4701 Kettenis
  13. Atelier Skulpturenhügel Birgitta Lancé
    Senserbachweg 210
    D-52074 Aachen-Lemiers
  14. Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen
    Rotenbergplatz 17
    B-4700 Eupen
  15. Atelier & Skulpturengarten "KRAFTWERK", Gertrude Kraft
    Kirchstraße 11a
    B-4730 Hauset

Alle Informationen erhalten Sie auf der Website:
www.kunstroute-weser-goehl.de

Eintritt frei!


Märkte 2018

 

So 28.10.2018
9-16 Uhr
KuKuK-Flohmarkt
Rund um das ehemalige deutsche Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Es werden max. 60 Stände (keine gewerblichen Stände!) zugelassen - Standgröße max. 3m!
Es besteht kein Anspruch auf einen Platz, wenn die Fläche voll belegt ist.

Die Standgebühr beträgt 15 Euro.

Beachtet die abgesperrten Bereiche! Parkplatz NUR neben dem Zollhaus, Richtung Aachen und schräg gegenüber am Parkplatz Augustiner Weg.
Bei Nutzung der Fäche Richtung Belgien als Parkplatz werden 50 Euro Parkgebühren erhoben! Dieser Privatparkplatz Richtung Belgien darf nur zum Be- und Entladen genutzt werden.

Es können Stände z. T. auf der KuKuK-Terrasse, unter dem großen Rundum-Dach des KuKuK-Gebäudes und auf dem Parkplatz Richtung Belgien errichtet werden.

Mit dem Kauf einer "Kulturwurst" unterstützt Ihr die Kulturarbeit im KuKuK!

Flohmarktende ist um 16.00 Uhr.
Jede/r nimmt ihren/seinen gesamten Müll mit!

Alle Aufbauinfos auch als PDF: Flohmarktinfo (ca. 214 KB).


 

Sa 08.12.2018 bis So 09.12.2018
Sa 12-18 Uhr
S0 11-18 Uhr
5. KuKuK Upcyclingbazar
Im Westen nix Neues – am Besten nix Neues
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen


Mitfahrbank
 

Logo Mitfahrbank Ostbelgien

Bild von der blauen Mitfahrbank

Von Bürgern für Bürger. Einfach kostenlos von A nach B – jeder kann mitmachen!
Vom KuKuK geht es Richtung Aachen oder Richtung Belgien
Am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

So geht's:
Setz Dich auf eine Mitfahrbank! Der/Die nächste wohlwollende Autofahrer/in hält spontan an und bietet Dir eine Mitfahrgelegenheit an, weil im Auto Platz ist und er/sie sowieso dorthin fährt, wo er/sie hinfährt.
Mit-fahren und Mit-nehmen!

Mehr Infos unter:
www.facebook.com/mitfahrerbank.ostbelgien

Um immer aktuell auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie bitte regelmäßig unsere Webseite oder abonnieren Sie unseren Newsletter, den Sie per Mail zugeschickt bekommen.


>nach oben
Programm

CaféBar

Künstler KuKuK Ort
Newsletter Archiv Sponsoren
Home Kontakt Impressum Datenschutz
2000-2018 KuKuK - Kunst und Kultur im Köpfchen V.o.G./e.V, Raeren/Aachen

Mit freundlicher Unterstützung von:
Logo Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens Logo Gemeinde Raeren Logo Steuerberatungsgesellschaft Schiffers und Collegen Logo Stadt Aachen Logo Province de Liège Logo STAWAG Aachen